Sprungziele
Inhalt

Theatersommer St. Georgen

Der Theatersommer St. Georgen startet in die neue Saison: großes 4-tägiges Theaterfestival mit vielfältigen Angeboten.

Beginn:

Datum: 11.07.2024

Ende:

Datum: 14.07.2024

Ort:

St.-Georgen-Kirche, St.-Georgen-Kirchhof

St.-Georgen-Kirche

Abteilung Veranstaltungen und Theater

St.-Georgen-Kirchhof 1a
23966 Wismar

Termin exportieren

Bühne trifft Kunst – unter diesem Motto steht das viertägige Theaterfestival, zu dem der Theater- und Bühnenverein Wismar e.V. in diesem Jahr seine Gäste einlädt.

Klassische Theaterkunst in ganz besonderer Atmosphäre, das kennt man vom Label Theatersommer St. Georgen. Nun wird das Spektrum erweitert: "Schauspiel, Musik, Tanz und Literatur der Extraklasse bieten wir dem Publikum in diesem Jahr", so Annette Joppke, langjähriges Vorstandsmitglied und Leiterin des Theatersommers. "Wir entführen unser Publikum in die faszinierend vielfältige Welt des Theaters, die sich für unser Festival die Goldenen Zwanziger als roten Faden ausgesucht hat."

Künstler mit individuellen Programmen und Perfomences kommen für wechselnde Tagesprogramme vom 11. bis 14. Juli nach Wismar und bringen ihre Kunst auf die St.-Georgen-Bühne.

Von "Revolver im Klavier", einer Gaunerkomödie als musikalische Revue von Holger und Leonard Mahlich inszeniert, über einen Marlene Dietrich-Abend mit Rita Feldmeyer oder eine besondere Rilke-Lesung mit Winfried Goos als Rilke und Marina Senckel als Paula Moderson Becker, bis hin zu einem Gospelkonzert mit dem St. Pauli Gospel Choir unter der Leitung von Jessy Martens - ein Feuerwerk der Kunst auf der Bühne soll es werden.

Und die Veranstalter versprechen noch mehr: Auch neben der Bühne, inmitten der Kirche, in den Seitenkapellen, überall soll Theater lebendig werden. Die Kirche, die in diesem Jahr die gemütliche und offene Atmosphäre einer Theaterklause erhält, hat auch Platz für alles dazwischen: Singer-Songwriter-Poesie, außergewöhnliche Unterhaltung von und mit dem Jauxi! Entertainment, ein Tanz- Workshop mit Aufführung unter der Leitung von Diana Wolf und ihrer Free Dance Tanzschule und Integratives Theater mit Charakterköpfen fehlt auch nicht für den Familiensonntag.

"Das Publikum wird überrascht sein, was wir für diese vier Tage organisiert haben", sagt Maren Teß als Vorstandsvorsitzende und meint mit "wir" die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder, die mit viel Engagement dabei sind, um so ein qualitativ hochwertiges Vorhaben umzusetzen.

Für jeden Festivaltag gibt es unterschiedliche Angebote, auch hinsichtlich der Tickets. Alle Informationen dazu findet man auf der Homepage www.theatersommer-wismar.de. Der Verkauf startet am 10. Mai.

nach oben zurück